Warenkorb
0€ 0

Peter Hauri


Geboren am 30. Juni 1945 in Zürich.
Bürger von Zürich und Seengen/Aargau.
Gestorben am 1. Oktober 2017.

Ausbildung:
Primar- und Sekundarschule in Zürich
1962–1965 Lehre als Elektromechaniker in der SBB Werkstätte Zürich
1965 Vorbereitende Klasse der Kunstgewerbeschule der Stadt Zürich
Anschliessend Hospitant der Klasse „Farbe und Form“ an der Kunstgewerbeschule Zürich
1979 Methodik Kurs für Werklehrer
1983 Beginn des Zeichenlehrerstudiums am Seminar für gestalterische Lehrberufe in Zürich
1988/1989 Aargauische Bezirkslehrerprüfungen
Zeichenlehrerdiplom

Berufstätigkeiten:
Zum Teil freie Tätigkeit und Weiterbildung als Maler und Bildhauer
1969–1972 Mitarbeiter des Eisenplastikers Silvio Mattioli in Schleinikon im Kanton Zürich
1972–1973 Werkstattchef des Theaters am Neumarkt in Zürich
1973 Wegzug von Zürich nach Seengen
Wiederaufnahme der künstlerischen Tätigkeit und Teilzeitarbeit als Casserolier, Siebdrucker, Stand- und Ladenaufbaugrafiker, etc.
1975 Werk- und Zeichenlehrer an der freien Volksschule in Mägenwil
1977–1984 Werklehrer in Dottikon
1988–1993 Teilpensum als Zeichenlehrer an der Bezirksschule Wohlen
1991–1996 Teilpensum als Zeichenlehrer an der Kreisbezirksschule Mutschellen, infolge Rückgang der Schülerzahlen Wegfall dieses Pensums
Januar – August 1997 Wiederaufnahme des Zeichenunterrichts an der Kreisbezirksschule Mutschellen als Stellvertreter
Januar – August 1998 Stellvertretung Zeichnen an der Bezirksschule Bremgarten (Vollpensum)
Sommer 2000 Leitung eines Methodikkurses für Lehrkräfte alles Schulstufen
Februar 1999 – Februar 2000 Stellvertretung: Zeichnen, Freies Gestalten, Technisches Zeichnen, Klassenlehrstunde an der Bezirksschule Rothrist
24. April 2000 – 7. Juli 2000 Stellvertretung Zeichnen, Freies Gestalten Bezirksschule Aarburg
März 2001 Projekt und Projektwoche: Bildermalen mit Schwerstbehinderten im Bruderklausenheim in Horw (Luzern)
Mai – Juni 2001 Stellvertretung Allgemeines Werken an der Bezirksschule Fahrwangen
August 2001 – Februar 2002 Stellvertretung Allgemeines Werken an der Oberstufe in Schöftland
Februar 2020 – Juli 2002 Stellvertretung Technisches Zeichnen/Allgemeines Werken in Lenzburg
Seit August 2002 Werk- und Zeichenlehrer im Aufnahmeheim Safenwil
2004 Stellvertretung an der Berufsmittelschule Lenzburg – Raum- und Farbenlehre

Künstlerische Tätigkeiten:
Ausstellungen (Auszug)
1968 Einzelausstellungen in Bern, Winterthur und Zürich
1971 Galerie la Fourmier in Zürich
1977 Galerie in Lenzburg
1985/91/93 Werkstattgalerie Jules Gloor Aarau
1987 Galerie del Mese, Meisterschwanden
1987 Sonderausstellung im Kunsthaus Aarau (Gast an der Weihnachtsausstellung)
1990 Galerie zum Schlössli Gonntenschwil
Seit 1971 regelmässige Teilnahme an den Jahresausstellungen im Kunsthaus Aarau
2001 Galerie Antonigasse Bremgarten
2013 Kulturkommission Lenzburg – Ausstellung im Müllerhaus-Keller, Lenzburg

Öffentliche Arbeiten:
1970 Wandbild Rötelstrasse Zürich
1971 Wandbild Shoppingcenter Spreitenbach
1988 Bilderzyklus Neue Aargauer Bank Muri
1992 Bilderzyklus Eingang West Kantonsspital Aarau
1994 Künstlerischer Schmuck Schule Rütihof Zürich, Wandbilder
1998 Schule Sarmensdorf Skulpturengruppe (Bronce)

Stipendien:
1971 Kunststipendium des Kantons Zürich
1978 Werkjahr vom Kuratorium des Kantons Aargau

Ankäufe:
1971/84/85/87 Ankäufe des Kunsthaus Aarau
1988 Ankauf Kantonsspital Aarau (Röntgenabteilung)
1990 Ankauf Landwirtschaftliche Schule Muri
2001 Gemeinde Ehrlinsbach als Geschenk für die Klinik Barmelweid

Bibliografie:
„Diese Kunst fördert der Kanton Aargau“, Katalog vom Kuratorium, Kanton Aargau
Sammlungskatalog II, Aargauer Kunsthaus Aarau
Pressetexte u.a. unter: www.annelisezwez.ch



[Foto: © Urs Hintermann*]


Bücher

Peter Hauri

ISBN: 978-3-99028-933-4
19,5 x 30 cm, 104 S., zahlr. Abb.: vierf., Hardcover
€ 40,00
Neuerscheinung
Bestellen