Warenkorb
0€ 0

Die Kunst des Violaspiels

Gespräche mit William Primrose

David Dalton

ISBN: 978-3-85252-935-6
24 x 17 cm, 268 S., zahlr. Abb. u. Notenbeisp., Duplexdr., Hardcover
€ 19,00
Momentan nicht lieferbar

Top 10 im Webshop:

1. Hans-Peter Falkner: 890 gstanzln
2. Niklas Perzi et al.: Nachbarn
3. Tamara Gillesberger: Hausapotheke für Energiearbeit
4. Franz Josef Stangl: Klosterzögling
5. Franzobel: Adpfent
6. Robert Streibel: Krems 1938–1945
7. Axel Ruoff: Apatit
8. Fritz Friedl: Wachau · Wein · Welt • Texte
9. Rosa Kurzmann: Katz aus!
10. Isolde Fehringer et al.: Der kleine Tollpatsch Bummbumm


Kurzbeschreibung

[Playing the viola, dt. Mit einem Geleitw. von Tabea Zimmermann …]


Dieses Buch ermöglicht nun auch den deutschsprachigen Lesern wunderbare Einsichten in die reiche Lebenserfahrung und noble Denkweise des einzigartigen Künstlers William Primrose. Die außergewöhnlich präzisen Fragen von David Dalton und die herrlich ausführlichen Antworten von Primrose nehmen den Leser mit auf eine Zeitreise in das vergangene Jahrhundert. Ich empfehle allen jungen Menschen die Lektüre dieser Gespräche und bin begeistert von der gelungenen Übersetzung durch Peter Pasch und Gunter Teuffel. Möge die Leidenschaft für die Musik auf uns alle überspringen.

(Tabea Zimmermann)