Warenkorb
0€ 0

Niklas Perzi


geboren am 30. August 1970 in Waidhofen/Thaya.
Studium der Geschichte und Osteuropäischen Geschichte an der Universität Wien, Studienaufenthalte in Praha/Prag und České Budĕjovice/Böhmisch Budweis.
Diplomarbeit „Der Tschechoslowakismus. Nation-Building in Mitteleuropa?" (Betreuer: Univ.Prof. Dr. Arnold Suppan), dafür 1999 Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich für Geisteswissenschaften.
Universitätslehrgang für Öffentlichkeitsarbeit (Ausbildung in PR, Journalismus, Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen; Abschluß: Jänner 2002, MAS Public Relations).
Doktoratsstudium am Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien.
1998–2007 Geschäftsführer der Waldviertelakademie in Waidhofen/Thaya.
1999–2010 Wissenschaftlicher Leiter der Waldvertel Akademie in Waidhofen/Thaya: u.a. inhaltliche (Mit-)Konzeption und Organisation von Symposien, Symposien-Reihen, Konferenzen und Seminaren.
2009–2012 Projektleitung des Projektes „Stories. Waldviertel – Südböhmen 1945–1989: Auf zwei Wege in die Moderne“.
Seit 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Geschichte des Ländlichen Raums (IGLR) in St. Pölten im Rahmen des Zentrums für Migrationsforschung.
[Stand: 2015]


Siehe auch biographischen Eintrag im Austria-Forum: (>)



Bücher

Waldviertel – Raum zum Denken

ISBN: 978-3-85252-625-6
21 x 15 cm, 294 S., m. Abb., Kt., Hardcover
€ 19,00
Lieferbar
Bestellen

So nah, so fern

ISBN: 978-3-99028-093-5
24 x 17 cm, 478 S., m. Abb., graph. Darst., Kt., Hardcover
€ 24,00
Momentan nicht lieferbar