Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

+++ABGESAGT+++ Kulturfeste 2020 auf Schloss Raabs

So 24. Mai 2020 um 11:00 bis Mi 30. Sep 2020 um 18:00


Ort:

Schloss Raabs
Oberndorf 1
3820 Raabs an der Thaya

Information und Anmeldung:
ARGE Raabs Musik, Helga Pils, Großwolfgers 29, A-3970 Weitra, Tel. 0043 2856 / 3794, Fax 3792, Mobil 0043 664 / 544 85 61,
verlag@bibliothekderprovinz.at
Freunde und Förderer der Burg Raabs: Verein zur Erhaltung und Bewahrung der Burg Raabs und zur Förderung von Kultur, Kooperation, Weiterbildung im ländlichen Raum.
Schloss Raabs, Oberndorf Nr. 1, A-3820 Raabs/Thaya



Bild: Fresko im Schloss Raabs

Kurzbeschreibung

KULTURFESTE SCHLOSS RAABS 2020
»Ein lichter Sommer – in mannigfacher Farbe«


Sonntag, 24. Mai – Mittwoch, 30. September 2020
Kinderbuchillustrationen – Ausstellung

Sonntag, 24. Mai, 11.00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung »Der kleine Herr Jemine« mit Buchpräsentation »GURUKU GUGUKURU«
In diesem Jahr widmet sich die Ausstellung dem Illustrator, Autor und bildenden Künstler Manfred Schlüter.
Seine Bilder sind geprägt von skurrilem Witz, schillernden Farben und seinem Auge fürs Detail. Jede Seite birgt unter seinem Zeichenstift neue Überraschungen.


Sonntag, 24. Mai – Mittwoch, 30. September 2020

Bücherburg Raabs – Verlag Bibliothek der Provinz
Buchausstellung

Sonntag, 24. Mai – Mittwoch, 30. September 2020

Führungen durch Schloss Raabs


Donnerstag, 11. – Sonntag, 14. Juni 2020
Akkordeon Festival
Internationales Akkordeonfestival Wien & *SZENE Waldviertel FESTIVAL '20
Das längst über die Grenzen Wiens hinweg bekannte Festival bringt im Rahmen der BURG SCHAU SPIELE ein einzigartiges Special ins Waldviertel. Genres aller Art stehen am Programm.

akkordeonfestival.at
www.szenewaldviertel.at


Donnerstag, 11. – Sonntag, 28. Juni 2020

BURG SCHAU SPIELE
Ein vielseitiges Kulturprogramm in der einzigartigen Atmosphäre von Schloss Raabs: spezielle Theaterproduktionen und außergewöhnliche musikalische Darbietungen.

www.szenewaldviertel.at


Sonntag, 5. – Samstag, 11. Juli 2020

Workshop ohne Namen
@vonluftundliebe
Ein Musik-/Bewusstseins-Workshop für mutige Menschen jeden Alters. Mit und ohne musikalische Ausbildung. Für Menschen, von der Sehnsucht getragen, in Verbindung mit ihren Träumen, ihrem Instrument (auch die eigene Stimme ist ein Instrument!), zu sich selbst und zum anderen zu kommen. Wir bauen Brücken zwischen Musik, Kundalini-Yoga, Natur, Kochen, Coaching und Zeit in Stille. Es geht um den eigenen, oft versteckten Diamanten. Herauszufinden, was man schon immer (einmal) machen wollte, sich aber nie getraut hat. Fehler machen und einfach „sein“ zu dürfen, ist unser Zugang. Das Schloss und seine Außenbereiche bilden den wunderbaren Rahmen für gemeinsames Musizieren, Yoga, Üben, Kochen, Spielen als Orte der Begegnung und des Rückzugs. Wir wollen uns dem freudvollen, leidenschaftlichen, unvoreingenommenen Aspekt der Musik widmen, dem Dilettantischen in seiner ursprünglichsten Bedeutung als »Liebhaber einer Kunst und Wissenschaft«. Aber auch Profi-Musiker sind herzlich willkommen.

Alexander Deutsch, Musiker und Musikproduzent
Sanda Mauerhofer, Yoga-Lehrerin und Schauspielerin
Tobi Scheuer, kreativer Koch und Naturmensch

www.vonluftundliebe.at


Freitag, 17. – Freitag, 24. Juli 2020

iKultLab
Das Projekt des Vereins »Internationale Kulturplattform Wien«, in Kooperation mit dem »Institut für Komposition und Elektroakustik« und dem »Institut für Musik- und Bewegungserziehung sowie Musiktherapie« der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – präsentiert ein neuartiges Programm für innovative, schöpferische Tendenzen in der Musik.
· Vertiefung des musikalischen Verständnisses, Bewegungs- und Tanzerfahrung, Entwicklung ganzheitlicher Musikalität und Kreativität
· Entwicklung des musisch-kreativen Potentials, auch für Jugendliche ohne Instrumentalkenntnisse
· Förderung kultureller Neugier
· Interkulturelle Begegnung, Horizonterweiterung

Innovativer, interkultureller Sommerkurs
für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren.
Gemeinsames Lernen, Kreativ-Sein und Burgleben in Nähe zur Natur. Künstlerische Experimente, betreut von Universitätslehrenden, Künstlern und Künstlerinnen. Elektronische Klangmittel, Soundpainting, Beatboxing, Impro-Theater und Tanz, Bildende Kunst, Musikethnologie. Instrumentale Einzelstunden.

Wei-Ya Lin, Viola und Ethnomusikologie
Johannes Kretz, Komposition, Elektronische Musik
Shih Kun-Cheng, Impro-Theater und Tanz
Samu Gryllus, Soundpainting
Nóra Rácz, Bildende Kunst
Hui Ye, Audiovisuelle Kunst, Komposition
Erno Zoltán Rubik, Beatboxing
Annette Schäfer, Violine
Gunter Teuffel, Bratsche
Heidi Litschauer, Violoncello

www.ikultlab.com


Freitag, 31. Juli 2020

Belle nuit
Ein Sommerabend im Großen Rittersaal
Liedliteratur von Mendelssohn, Schumann, Dvorak, Duette aus der Opernliteratur. Solostücke für Einzelstimme und Klavier

Katharina Tschakert, Sopran
Dymfna Meijts, Mezzosopran
Christoph Eberhardt, Klavier

www.katharina-tschakert.at


Sonntag, 2. – Dienstag, 11. August 2020

Musiksommer Schloss Raabs
Eine künstlerische und musikalische Begegnungswoche auf der mittelalterlichen Burg.
Solounterricht und Kammermusik mit den Dozenten und Dozentinnen Annette Schäfer (Violine), Gunter Teuffel (Viola), Heidi Litschauer (Violoncello), Ciro Vigilante (Kontrabass), Nadine Hartung (Klavier)
Renommierte, international anerkannte Musiker und Musikerinnen geben ihr spezifisches Können an Musikstudierende, professionelle (junge) Musiker und Musikerinnen sowie an Musikpädagogen und Musikpädagoginnen weiter. Einzelstunden, Technikstunden, Meisterklassen und Ensemble- und Orchesterspiel.
Durch die internationalen Teilnehmer aus aller Welt wird das Schloss zu einer Begegnungsstätte für neue musikalische, persönliche, verbindende und motivierende Kontakte.
Das Schloss mit seinen atmosphärischen Unterrichtsräumen, und schönem Ambiente ist eine ideale, inspirierende Kursstätte. Die herrlichen Rittersäle und die zwei großen Innenhöfe bieten die Möglichkeit für repräsentative Konzertaufführungen.

raabsmusik.com


Sonntag, 2. August, 20.00 Uhr

Schlosskonzert
»Musikalischer Spaziergang von Wien über Salzburg nach Holland«
Großer Rittersaal

Franz Schubert, Arpeggione Sonate
Ludwig v. Beethoven, Thema und Variationen
Michael Haydn, Divertimento C-Dur
Robert Schumann, Adagio und Allegro
Hendrik Andriessen, Violinsonate

Annette Schäfer, Violine
Gunter Teuffel, Viola
Heidi Litschauer, Violoncello
Ciro Vigilante, Kontrabass
Nadine Hartung, Klavier

Sonntag, 9. August, 11.00 Uhr

Musikalische Schlossführung
mit Konzert im Großen Rittersaal
Musikalische und historische Führung durch das Schloss mit Werken von J. S. Bach, W. A. Mozart, F. Mendelssohn, A. Vivaldi

Ausführende: Teilnehmer und Teilnehmerinnen, Dozenten und Dozentinnen am »Musiksommer Schloss Raabs«


Donnerstag, 27. – Sonntag, 30. August 2020

Symposion der Typographischen Gesellschaft
Die Gestaltung von Texten ist eine wichtige Aufgabe – je komplexer der Inhalt, desto anspruchsvoller die Typographie – und umso wichtiger der internationale Austausch von spezifischem Fachwissen.
Das »Typo-Symposion der tga« findet bereits zum siebten Mal auf Schloss Raabs statt. International renommierte Vortragende aus neun Ländern geben Einblick in Theorie und Praxis der zeitgenössischen und zeitgemäßen Typographie.

typographischegesellschaft.at


Sonntag, 30. August, 16.00 Uhr

Schlosskonzert Allegro Vivo
»Balladen der Leidenschaft«
Großer Rittersaal

Friedrich Schiller, Theodor Fontane, Otto Ernst, Conrad Ferdinand Meyer, Heinrich Heine, Annette von Droste-Hülshoff

Johannes Brahms, Klaviertrio C-Dur op. 87
Franz Schubert, Triosatz Es-Dur D 897

Nicolas Ofczarek, Sprecher
Tamara Metelka, Sprecherin

Jan Jiracek von Arnim, Klavier
Christian Ostertag, Violine

www.allegro-vivo.at


KULTURFESTE SCHLOSS RAABS
»Ein lichter Sommer – in mannigfacher Farbe« lässt Schloss Raabs mit seiner besonderen Atmosphäre zu einem besonderen Kulturerlebnis und einem Ort der Begegnung und des Erfahrungsaustausches mit Künstlern, Schauspielern, Theatermachern, Literaten, Musikern und Lehrenden aus dem In- und Ausland werden. Persönliche und musikalische Kontakte, Impulse und kulturelle Erlebnisse sind für die Teilnehmer und internationalen Gäste, Bewohner, Besucher und Touristen der Region von innovativem, bleibenden Wert.

GEFÜHRTE BESICHTIGUNGEN VON SCHLOSS RAABS
24. Mai – 30. September 2020 an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen zur vollen Stunde von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Informationen und Anfragen zu Führungen außerhalb der offiziellen Besuchszeiten: Tel. +43 2856 3794



>>Download Infomaterial

weitere Veranstaltungen auf Schloss Raabs >>

Alle Veranstaltungen >>