Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Die ARGE die fabrik zeigt Tone Finks »Zierwundverklebungen« in der ehem. Eisenberger-Fabrik in Gmünd

Sa 29. Jun 2019 um 16:00 bis So 04. Aug 2019 um 17:00


Ort:

Ehem. Eisenberger-Fabrik
Litschauerstraße 23, 2. Stock
3950 Gmünd

Kurzbeschreibung

AUSSTELLUNG : TONE FINK »ZIERWUNDVERKLEBUNGEN« SKULPTURALE PAPIERE
ERÖFFNUNG: SAMSTAG, 29. JUNI 2019, 16 UHR
AUSSTELLUNGSDAUER: 29. JUNI BIS 4. AUGUST 2019
ÖFFNUNGSZEITEN: SAMSTAGS, SONN- UND FEIERTAGS 11–17 UHR
IM 2. STOCK DER EISENBERGER FABRIK
LITSCHAUERSTR. 23, 3950 GMÜND


Tone Fink: am 1. Jänner 1944 in Schwarzenberg (Vlbg.) geboren; Akademie der Bildenden Künste mit Diplom und Lehramtsprüfung; Lehrtätigkeit an der Internationalen Sommerakademie in Salzburg; über 5 Jahrzehnte als Zeichner, Maler, Objekte- u. Filmemacher, Designer tätig; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, Biennale-Teilnahme in Kairo und Peking; lebt und arbeitet in Fussach, Wien und Schattendorf.

»Tone Fink ist ein Bild- und Sprachzauberer. Fragmente, Notizen, Skizzen, Zitate, Eigenes – nichts ist sicher, um nicht notiert und ergänzt, erwähnt, zerschnipselt und zum Finkschen Kosmos gestaltet zu werden.«


Eine Veranstaltung der ARGE die fabrik für Literatur, Kunst, Musik, Buch- & Druckkunst, Litschauerstraße 23, 3950 Gmünd und des Verlags Bibliothek der Provinz, Großwolfgers 29, 3970 Weitra.


Tone FINK
TONE FINK – SKIZZEN · NOTIZEN 2010–2016 [Bände 1, 2, 3 & 4 im Schuber]
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-765-1



>>Download Infomaterial

weitere Veranstaltungen in der Eisenberger-Fabrik >>

Alle Veranstaltungen >>