Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Silvana Steinbacher liest im KiK in Ried aus „Pinguine in Griechenland“

Di 19. Dez 2017 um 20:00

Link zu "Silvana Steinbacher liest im KiK in Ried aus „Pinguine in Griechenland“" >


Ort:

KiK Kulturverein Kunst im Keller
Johann-Georg-Hartwagner-Straße 14
4910 Ried im Innkreis

Kurzbeschreibung

Tandem-Lesung: Silvana Steinbacher & Josef Zweimüller : „Pinguine in Griechenland“ & „Wolkenziegel”
Dienstag, 19. Dezember, 20 Uhr
KiK Kulturverein Kunst im Keller, Johann-Georg-Hartwagner-Straße 14, 4910 Ried im Innkreis


Harald hetzt in beinahe suchtähnlichem Ausmaß den emotionalen Ausnahmeerfahrungen hinterher. Nichts ist ihm zu gefährlich oder trivial, um zu einem emotionalen Kick zu gelangen. Als Schauspieler kann er sich die Flow-Erlebnisse auf der Bühne holen und scheint befriedigt zu sein. Plötzlich aber erhält er seine Glückszufuhr nicht mehr. Zur selben Zeit ändert sich auch Boris‘ Leben. Unerwartet und scheinbar ohne Auslöser wird er von Halluzinationen, die er gleichmütig als bereichernde Gratis-DVDs in sein Leben integriert, heimgesucht. Zu diesem Zeitpunkt beschließen die beiden unzertrennlichen Freunde einen ausgedehnten Urlaub auf einer griechischen Insel. Doch dann erscheint Sandrina…

Silvana Steinbacher, geboren 1957 in Turin, aufgewachsen in Italien und Salzburg, lebt seit 1995 in Linz. Sie arbeitete bis 2011 als ORF-Kulturredakteurin und Moderatorin. Seit einigen Jahren ist sie freie Publizistin und Autorin.


Aus dem Leben gegriffen und doch abseitig. Tiefschürfend und doch leichtfüßig. Lokalmatador Josef Zweimüller ist ein Autor, der gerne die Beobachterrolle einnimmt und am Liebsten unter die Oberfläche blickt. In seinem aktuellen Buch „Wolkenziegel“ treffen Schicksalsschläge und Lebenslust so direkt und unverfänglich aufeinander, wie man es selten liest. Unterhaltsam, klug und mit Sinn für das Skurrile erzählt er in zehn Geschichten von moralischen Grauzonen, dem Wunsch nach gelingender Nähe oder von Situationen, in denen die Phantasie zum Zufluchtsort wird. Und natürlich kommt bei Josef Zweimüller nie der Humor zu kurz. So erfährt man, warum ein Uhu zum Festtagsbraten wird, Geldhaie mit Hunderteuroscheinen gefüttert werden, ein Hautausschlag spätes Eheglück bringt oder eine Giraffe auf eine Kinderrutsche klettert.

Josef Zweimüller, geboren im Innviertel, gründete mit fünfzehn Jahren seine erste Band, komponierte und schrieb Songtexte. Später verlegte er sich auf die bildende Kunst, mit zahlreichen Ausstellungen in Österreich und Deutschland. Seit 2006 widmet er sich ausschließlich dem Erzählen von Geschichten. Er veröffentlicht in Anthologien, Blogs, hält Lesungen und Schreibseminare.


In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Thalia Ried
Eintritt: 10,-



Silvana Steinbacher
Pinguine in Griechenland
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-666-1

weitere Veranstaltungen >>