Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

»Der Hof in Windhag« ist eine Familienchronik und zugleich ein seltenes Zeitdokument. Der Roman zeigt das schwere und harte bäuerliche Leben im 19. Jahrhundert, damalige Sitten und Bräuche, vor allem aber die Situation der Frauen, der Kinder, die den Hof verlassen mussten, der Mägde, Knechte und Dienstboten in dieser Zeit.
Die tiefe Verbundenheit der Menschen zu ihrem Heimathof, trotz schwerster Schicksalsschläge, wird in diesem literarischen Kleinod eindrücklich beschrieben.