Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

[Hrsg. von Andrea Welker. Bilder von Juschi Bannaski]

Ach die stillen
Spätsommerabende meiner Kindheit
In der Senke vor dem Wald
Ein hauchdünner kaum
Wahrnehmbarer Nebelstreifen
Die Ferne zitiert ein Hundegebell
Und plötzlich ganz deutlich von jenseits des Kanals
Einzelne Stimmen



Lesung und Gespräch mit Johano Strasser in der Sendung „radioTexte – Das offene Buch“ vom 28. April 2019 auf Bayern 2 (Bayerischer Rundfunk, Regie: Eva Demmelhuber, Redaktion und Moderation: Cornelia Zetzsche.) Gert Heidenreich liest aus Johano Strassers Langgedicht „Der Wind“. Studiogast: Johano Strasser