Warenkorb
0€ 0

Klaus Haberl

http://www.klaushaberl.com/

Geboren am 18. Dezember 1957 in Wien.
Private Schauspielausbildung bei Gerti Tenger – Wachsmuth in Wien.
Seit 1983 Engagements als Schauspieler, in weiterer Folge auch als Regisseur.
Literarische Tätigkeit als Dramatiker und Lyriker.
Mitglied der Grazer Autorinnen und Autorenversammlung, des Literaturkreises Podium und der IG Autoren Wien.


Lyrikveröffentlichungen:
„Ein Zimmer hinaus, in dem ich wohne“, edition lex liszt 12, 2010
„venus versus mars“, edition zeitzoo Wien, 2015
„Auf den Treppen der Erde“, edition lex liszt 12, 2015

Theaterstücke:
„Sulz“, UA dietheater Konzerthaus Wien, 1998
„Hain“, UA bernhard ensemble Wien, 2000
„Jugend und Engel“, 2000
„Big Change“, UA kontextlabor Wien, 2005
„Jump“, 2005
„Lieblinge des Himmels“, UA Landestheater Niederösterreich 2011

Preise/Stipendien:
Einmalige Förderung des Kulturamts der Stadt Wien/Literaturabteilung, 2015 und 2018
Arbeitsstipendium des BMUKK für Literatur, 2014
Nominierung zum Literaturwettbewerb „Irseer Pegasus“, Katgorie Prosa, 2010
Nestroy-Preis für die UA des Stückes „Hain“, 2001
Dramatikerstipendium des BMUKK für das Stück „Jugend und Engel“, 2000



Foto: © Katharina Uschan


Bücher

Warten

ISBN: 978-3-99028-857-3
21 x 12,5 cm, 88 S., Broschur
€ 13,00
Neuerscheinung
Bestellen