Warenkorb
0€ 0

Heide Stockinger

http://www.heidestockinger.at/

Geboren am 1. August 1941 in Wien. Lebt seit 1950 in Linz. Verwitwet, drei Söhne, sechs Enkelkinder. Später Schreibbeginn.

Veröffentlichungen:
Viele Beiträge in Anthologien und Kulturzeitschriften. Redaktionelle Betreuung von „Rampe“-Porträtheften. Von 1982 bis 2011 Mitarbeiterin der Literaturredaktion, ORF OÖ. Im Böhlau Verlag Herausgabe der Bücher „Generationen erzählen. Geschichten aus Wien und Linz 1945 bis 1955“ (2005, mit Irene Riegler) und „Jung-Sein in Linz. Geschichten aus den 50ern“ (2008). Beim Verlag Bibliothek der Provinz erschienen 2016 die Erzählung „Moni, das Auge der Kamera“ und 2017 das Buch mit Begleit-CD „TAUBER, MEIN TAUBER, 24 Annäherungen an den weltberühmten Linzer Tenor Richard Tauber“, gemeinsam verfasst mit Kai-Uwe Garrels.

Preis und Auszeichnungen:
1958 Preis des Filmrings der Jugend für die beste Filmidee.
1982 2. Jurypreis der oö. Arbeiterkammer beim Wettbewerb „Literatur zur Arbeitswelt“.
1983 Martin Luther-Hörspielpreis.
2007 Kulturmedaille der Stadt Linz.


Foto: © Heide Stockinger



Bücher

Moni, das Auge der Kamera

ISBN: 978-3-99028-548-0
19 x 12 cm, 62 S., Broschur
€ 10,00
Lieferbar
Bestellen

Tauber, mein Tauber

ISBN: 978-3-99028-650-0
25 x 17 cm, 316 S., m. vielen unveröffentl. u. wiederentd. Bildern: schwarz-weiß, Hardcover + 1 CD
€ 28,00
Neuerscheinung
Bestellen