Warenkorb
0€ 0

Daniel Wisser

http://www.danielwisser.net/

geboren 1971, lebt in Wien. Schriftsteller, literarischer Performer und Musiker (Erstes Wiener Heimorgelorchester). Seit 2003 erschienen die Romane „Dopplergasse acht“, „Standby“, „Ein weißer Elefant“, „Löwen in der Einöde“ und eine Sammlung Prosatexte unter dem Titel „Kein Wort für Blau“, zuletzt erschien der Roman „Königin der Berge“ (Jung und Jung, Österreichischer Buchpreis 2018, link).


Siehe auch Eintrag bei Wikipedia



Bücher

Stahlrosen zur Nacht

ISBN: 978-3-99028-733-0
19 x 12 cm, 162 S., Broschur
€ 18,00
Neuerscheinung
Bestellen