Warenkorb
0€ 0

Christoph Braendle

http://christophbraendle.net/

1953 in der Schweiz geboren, lebt und arbeitet seit 1987 hauptsächlich in Wien. Ausgedehnte Reisetätigkeit. Schriftsteller und Essayist. Autor zahlreicher Theaterstücke und Regisseur. Publiziert in vielen Zeitungen und Zeitschriften des deutschsprachigen Raums, z.B. „Neue Zürcher Zeitung“, „Weltwoche“, „Du“, „Frankfurter Allgemeine“, „Merian“, „Presse“, „Standard“, „Falter“ und „Kurier“.
Leiter des Wiener Salon Theaters und der Konzertreihe Vollmondserenaden.
Intendant des Kreativschreibwettbewerbs Texte. Preis für junge Literatur.

Buchveröffentlichungen: Die Reise nach Indonesien (1981), Die Wiener (1992), Jede Menge Kafka (1994), Wiener Sonate (1998), Der Unterschied zwischen einem Engel (2000), Ein österreichischer Held (2001), Erinnerungen an die Gegenwart (2005), Der kleine Reporter (2007), Der Meermacher (2009), Reportagen aus der Mitte der Welt (2010), Österreich ist schön, oder? Eingewandert aus der Schweiz (2011, Hrsg.), Das Wiener Dekameron (2011), Onans Kirchen (2011)


Foto: © Ernst Spycher

Siehe auch Eintrag bei Wikipedia: ().



Bücher

Der kleine Reporter

ISBN: 978-3-85252-805-2
21 x 15 cm, 88 S., Hardcover
€ 13,00
Lieferbar
Bestellen

Der Meermacher

ISBN: 978-3-85252-946-2
21 x 15 cm, 230 S., Hardcover
€ 22,00
Momentan nicht lieferbar

Reportagen aus der Mitte der Welt

ISBN: 978-3-900000-26-4
21 x 15 cm, 296 S., Hardcover
€ 24,00
Lieferbar
Bestellen

Aus den Augen

ISBN: 978-3-99028-823-8
19 x 12 cm, 228 S., Broschur; korr. Neuausg.
€ 20,00
Neuerscheinung
Bestellen