Warenkorb
0€ 0

Alexander Emanuely


geboren am 17. Dezember 1973. Studierte Politik- und Theaterwissenschaft an der Universität Wien. Doktorat an der Universität für Angewandte Kunst, Wien. Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Theodor Kramer Gesellschaft. 2006–2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter von ESRA – psychosoziale Ambulanz für Überlebende der NS-Verfolgung. 2006 erschien der historische Jugendroman „Die Janitscharin“. 2001 Gründer der österreichischen Sektion der österreichischen Sektion der Internationalen Liga gegen Rassismus und Antisemitismus (LICRA). 1999–2005 geschäftsführender Redakteur der Zeitschrift Context XXI. Seit 1993 aktives Mitglied des Republikanischen Clubs – Neues Österreich.

Foto: © Alexander Emanuely

Siehe auch Eintrag bei Wikipedia: ().



Bücher

Ausgang: Franz Hebenstreit (1747–1795)

ISBN: 978-3-902416-42-1
21 x 15 cm, 112 S., m. Abb., Hardcover
€ 15,00
Lieferbar
Bestellen

Ausnahmezustand

ISBN: 978-3-99028-184-0
21 x 15 cm, 280 S., Hardcover
€ 24,00
Lieferbar
Bestellen