Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Michael Heltau liest Olaf Scheuring in der Ö1-Sendung «Nachtbilder»

Sa 13. Jan 2018 um 22:05

Link zu "Michael Heltau liest Olaf Scheuring in der Ö1-Sendung «Nachtbilder»" >


Ort:

ORF Radio Österreich 1, diverse terrestrische Frequenzen oder via Livestream im Webradio und nach Ausstrahlung dann sieben Tage (bis 20. Jänner 2018) zum Nachhören über den Ö1-Player

Kurzbeschreibung

Ö1-Nachtbilder – Poesie und Musik : Michael Heltau liest Olaf Scheuring
Samstag, 13. Jänner 2018, 22.05 bis 23.00 Uhr


„unerhört das leben.“ Von Olaf Scheuring. Es liest: Michael Heltau. Gestaltung: Nikolaus Scholz. Redaktion: Edith-Ulla Gasser

„wenn anfangs das wort war
kann der anfang
mißverständlich sein
wenn mißverstehen schon
ein anfang ist
wie soll ich worte finden“

Der Schauspieler und Autor Olaf Scheuring, geboren 1953 in Kiel, lebte lange Jahre in Wien und im Burgenland. Olaf Scheuring hat Zeit seines Lebens Lyrik geschrieben, sie allerdings nie systematisch gesammelt. Nach seinem plötzlichen Tod im Jahr 2009 fasste seine Lebenspartnerin, die Schauspielerin Elfriede Irrall, einen Teil der verstreut aufgefundenen Gedichte Olaf Scheurings zu einem Band zusammen. Das dem Buch vorangestellte Gedicht schrieb Friederike Mayröcker für den Dichter-Freund: „für Olaf Scheuring“: „bist Passion bist Sturzengel, alle sollen teilhaben an deinem Gedicht, alle soll es zu Tränen rühren, diese Poesie, 1 blut'ger Ast, allen dargeboten“.

Wiederholung vom 22.2.2014

[Ankündigung Ö1]



Olaf Scheuring, Elfriede Irrall
unerhört das leben
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-046-1

Elfriede Irrall, Olaf Scheuring
Und künde anderen von solchem Glück
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-363-9

Elfriede Irrall, Olaf Scheuring
Yggdrasill
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-684-5
[erscheint voraussichtlich Ende Jänner 2018]

weitere Veranstaltungen >>