Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Thomas Declaude präsentiert Lieder und Texte im »Das Dorf« in Wien

Sa 11. Mär 2017 um 20:00

Link zu "Thomas Declaude präsentiert Lieder und Texte im »Das Dorf« in Wien" >


Ort:

DAS DORF
Kunst & Kultur im Weißgerberviertel
Obere Viaduktgasse 2/1
1030 Wien

Kurzbeschreibung

Thomas Declaude: „Wenn ich weine, dann lache ich laut“. Wort, Lied & Musik
Samstag, 11. März 2017, 20 Uhr
Das Dorf, Obere Viaduktgasse 2/1, 1030 Wien


Der Sänger und Lyriker Thomas Declaude präsentiert Lieder an die Liebe, über innere und äußere Reisen, Lieder an die Kunst (zu leben), Narrenlieder und Märchengeschichten. Sowie Texte aus seinem Lyrikband „Ich trag als Maske mein Gesicht“. In seinen Liedern fühlt sich Declaude keiner Tradition verpflichtet und er spielt und singt mit einer Sensibilität und Kraft der Interpretation, die ihresgleichen sucht.

Es fließen u.a. Texte von Shakespeare, Peter Henisch, H.C. Artmann, Hans Dieter Hüsch, Jacques Prevert, Leo Ferré und Thomas Declaude ein.

Der bekannte Jazzmusiker Wolfgang Puschnig begleitet und interpretiert mit Flöte und Saxophon.



Thomas Declaude
Ich trag als Maske mein Gesicht
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-902416-19-3

weitere Veranstaltungen >>