Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Sonja Henisch liest aus »Theodora oder die Quadratur des Seins« in Wien

Do 10. Mär 2016 um 19:00

Link zu "Sonja Henisch liest aus »Theodora oder die Quadratur des Seins« in Wien" >


Ort:

Bücherecke BeLLe ArTi
Wiedner Hauptstraße 131
1040 Wien

Kurzbeschreibung

"Theodora und die Politik" - Lesung aus dem Roman »Theodora« mit Gedanken zur Politik in Lyrik und Prosa

Der zweite Roman der Autorin Sonja Henisch »Theodora oder die Quadratur des Seins«. Nach dem viel beachteten Erstlingswerk »Die Wogen der Drina« (2012) greift Sonja Henisch wieder ein heißes Eisen auf und schreibt gegen verantwortungsloses Verdrängen an. Auch diesmal stehen Frauen, Missbrauch und das Leid der Opfer im Fokus einer spannenden Geschichte, in der historischen Fakten mit der Gegenwart verwoben werden.


Die Teilnahme an der Lesung ist kostenfrei!

Allerdings:
Beschränkte Platzanzahl.
Da der Hausherr, Herr Gunnar Grässl, spezielle Vorbereitungen für diesen Abend treffen möchte, ersuchen wir um Anmeldung.

Telefon: 43 1 585 77 45 – 0
Mail: office [at] buecherecke [dot] at



Sonja Henisch
Theodora oder die Quadratur des Seins
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-311-0

weitere Veranstaltungen >>