Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

CD-Präsentation »Verrückung« von Agnes Heginger & Maria Frodl in Wien

Do 03. Dez 2015 um 20:30

Link zu "CD-Präsentation »Verrückung« von Agnes Heginger & Maria Frodl in Wien" >


Ort:

7*stern * kulturzentrum * café
Siebensterngasse 31
1070 Wien

Kurzbeschreibung

149. Freistunde im 7*stern Wohnzimmer

Eröffnung der Fotoausstellung "Die Anstalt" &
CD-Präsentation "Verrückung" - eine literarisch-musikalische Annäherung an Christine Lavant


Agnes Heginger: Gesang, Rezitation, Komposition
Maria Frodl: Violoncello, singende Säge, Rezitation


Eintritt: pay as you wish



Maria Frodl, Agnes Heginger
Verrückung. Eine literarisch-musikalische Annäherung an Christine Lavant
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-525-1


Christine Lavant (1915 – 1973), zählt zu den bedeutendsten LyrikerInnen und ErzählerInnen der österreichischen Nachkriegsliteratur. „Verrückung“ ist eine Annäherung an das Leben der Autorin und widmet sich ihrer sprachgewaltigen Lyrik, sowie der posthum erschienenen Erzählung „Aufzeichnungen aus einem Irrenhaus“. In der ungewöhnlichen Besetzung – Sprechstimme, Cello, singende Säge, Singstimme – werden die Rauschhaftigkeit ihres Schreibens, das Gefangen-Sein in den eigenen Befindlichkeiten, die tiefe innere Zerrissenheit, sowie der wilde Drang sich mit Worten zu befreien, zum Tönen gebracht.

"Das Selbst ist ein herrliches Geheimnis hinter tausend einem Elend und niemals darstellbar ... das wahrhaft Erlebte oder vielmehr die stückweisen Spiegelbilder davon finden sich mehr oder weniger verzaubert-verdichtet in meinen Büchern." (Christine Lavant)

weitere Veranstaltungen >>