Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Buchpräsentation von Gerhard Trumlers "Alte Mühlen" in Wien

Mi 24. Sep 2014 um 19:00


Ort:

Atelier Setzer-Tschiedel, Museumsstraße 5 (Hof hinter dem
Volkstheater, Eingang durch das Gittertor rechts, und das erste Tor
rechts, Aufzug Dachgeschoß).

Parkmöglichkeit: MUQUA Garage
Öffentlich U2 und U3 Aufgang Volkstheater

Kurzbeschreibung

Wenn harte Arbeit anfängt, romantisiert zu werden, dann ist der Höhepunkt ihrer Bedeutung für die Gesellschaft meist überschritten. Uns beeindruckt heute die formvollendete Funktionalität der Alten Mühlen, die ein besonders schönes und ästhetisch ansprechendes Beispiel landschaftsgebundener und landschaftsgerechter anonymer Architektur bilden, ebenso, wie uns die alten Geräte aus Holz und Stein zum Teil fast schon als Kunstobjekte anmuten können. Viele intakte Mühlen bestehen immer noch in Landschaften, deren Unterentwicklung sie notgedrungen vor der Abreiß- und Modernisierungswut bewahrt hat. Gerhard Trumler zeigt eine Welt, die unter die Räder gekommen ist. Unter die Räder von Technisierung und Motorisierung. Eine Welt die vielleicht nur mehr einen kurzen Moment, einen stillen Augenblick noch existiert. Trumlers Photographien schildern die Melancholie des Verfalls und die Schönheit solch alter Bauten und Geräte; sie sind aber auch ein Aufruf an uns alle, zu retten, was noch zu retten ist, wiederzubeleben, wo es noch möglich ist.

Begrüßung: Mag. Carl Aigner, Direktor des NÖ Landesmuseums

weitere Veranstaltungen >>