Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Poetics of Justice mit Zheng Xiaoquiong und Yi Sha

Do 19. Mär 2015 um 20:00

Link zu "Poetics of Justice mit Zheng Xiaoquiong und Yi Sha" >


Ort:

Angewandte, Seminarraum B, DG, Oskar-Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien

Kurzbeschreibung

Vom Los des kleinen Bauarbeiters und wie er kriminell wurde, erzählt Yi Sha und von dem Jungen, der sagt, dass er nicht richtig im Kopf ist und dass er nicht in die Schule geht und wie die Dinge und Menschen so sind, wenn einer am Abend nach der Mittagshitze Fußball spielt. Und dann ist da plötzlich die Zeile „wenn ein Geisteskranker loslegt streckt er die Faust hoch und bricht aus in Parolen...“ Und dann wieder stottert einer und will „r-raus aus eurem g-gross-a-artiggen ...a-aus eurem h-haus.“

Moderation und Übersetzung: Martin Winter, Schriftsteller und Übersetzer
Begrüßung: Gerald Bast, Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien, Esther Dischereit, Institut für Sprachkunst, Universität für angewandte Kunst Wien, Video-Präsentation: beate maria wörz, Berlin, Dtld. >einhundert_stuehle für liu xiaobo

In Zusammenarbeit mit der Universität Wien, Department of East Asian Studies/Sinologie und Literaturhaus Graz sowie der Zeitschrift für Literatur, Kunst und Zeitkritik LICHTUNGEN


>>Download Infomaterial

weitere Veranstaltungen >>