Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Neugierig suche ich verschwundene oder vergessene Orte auf, die mit der jüdischen Geschichte im Zusammenhang stehen. So nähere ich mich immer mehr einer zerstörten Welt an. Ich informiere mich in der historischen Literatur und nehme Kontakt zu einigen relevanten Personen auf.

Die Zusammenhänge des früheren jüdischen Lebens mit der Geschichte führen mich aus Linz hinaus, so nach Rosenberg an der Moldau, nach Wien und schließlich nach Galizien.

Dort, wo die Erkundungen ihren Ausgang genommen haben, im Salzkammergut, schließt sich der Kreis …





Günther Androsch liest aus „Verborgene Spuren“ (aufgezeichnet am 21. Juni 2017 im Kepler Salon in Linz von dorf tv)