Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Ein Geflecht von Luftschutzstollen mit einer Gesamtlänge von vierzig Kilometern erstreckt sich unter dem Stadtgebiet von Linz. Der Limonikeller ist ein Teil davon.

Dort halten zwei Ex-Marinesoldaten der Deutschen Bundeswehr einen Attentäter gefangen, der im Zentrum von Linz ein Auto mit einer Handgranate in die Luft gesprengt hat. Ein weltweit renommierter Professor für Nanoanalytik der Johannes Kepler Universität fand dabei den Tod.

Die Linzer Polizei ermittelt sofort im Verdacht auf islamistischen Terror. Polizeioberst Max Steinberg zweifelt und geht in seinem fünften Fall wieder eigene Wege.