Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Du warst blau, als ich dich das erste Mal zu Gesicht bekam. Du erschienst mir im Zug, als ich kurz eingenickt war auf der langen Fahrt von Wien nach Nizza, um dort den Millenniums-Silvester mit meinem neuen Geliebten und seinen französischen Freunden zu feiern. Ich erschrak zunächst, weil du so nah und klar umrissen wie nie zuvor mir zulächeltest.

Ich hatte dich schon früher in meinen Träumen gehabt, aber da war immer ich es, die dich rief, und ich hatte vage Antworten empfangen, die ich zu deuten versuchte. Nun zeichnetest du mir erstmals ein Gesicht zu meinen Wünschen, Erwartungen und Fragen.