Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Hrsg.: Paul Preims ; Hans Wielander


Pferde, Esel und Kutschen auf dem Domplatz von Trient ... das war einmal. Heute versammeln sich unter dem großen Brunnen Radfahrer, Tourenfans mit Mountain Bikes, Handysüchtige und Liebespaare.

Essen, Träume und linguistische Migrationen aus reich sprudelnden Quellen - wie der barocke Neptunbrunnen des Trentiner Künstlers Antonio Francesco Giongo.

Wasser plätschert über Marmor, sammelt sich in Becken, aus denen wir trinken. Auch Bilder müssen gelesen werden. Zusammen mit den Texten erklären sie Geschichte, Politik, Wirtschaft, Kunst.

Einige Texte sind nur deutsch, einige auch italienisch - Hinweis auf die Gegenwart beider Sprachen in unserem Lande.