Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

„Poesie der Vokale“ von Josef Linschinger, der sich seit über zehn Jahren vielfach um den Austausch zwischen deutschsprachigen Gebieten und Japan im Bereich der konkreten/visuellen Poesie bemüht, bringt die ästhetische Verbindung beider Schriften auf den Stand des Computerzeitalters. Hier werden die alten Codes Alphabet und katakana mit dem modernen Barcode verbunden und gegenübergestellt, wobei letztendlich alles einheitlich durch den Binärcode des Computers – mit dem natürlich auch Linschinger arbeitet – repräsentiert wird.