Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Hrsg. von Franz Gebesmair …



Inhalt:


Caroline Markolin: »Freumbichler - Bernhard« - Versuch einer Inszenierung

Adolf Haslinger: »Meine Manuskripte sind nichts wert …« - Zu Thomas Bernhards Roman »Auslöschung«

Margit Schreiner: »Schreibt Thomas Bernhard Frauenliteratur?«

Alf Schneditz: »Thomas Bernhards Gedichte: Vorbilder und Verwandtschaften«

Joachim Hoell: »Gegen das Schweigen - für ein Geschichtsbewußtsein« - Thomas Bernhard als Leser von Hans Leberts Wolfshaut

Manfred Mittermayer: »Von der wirklichen in die künstliche Welt« - Zum Verhältnis von Literatur und Realität bei Thomas Bernhard

Matthias Part: »Verkrüppelte Verwandtschaften« - Über Thomas Bernhards reale und künstliche Krüppel-Welt

Jean-Marie Winkler: »Bernhard als Antimozart« - Einige Thesen zum Stück »Der Ignorant und der Wahnsinnige« als Kontrafaktur der Zauberflöte«

Luigi Force: »Thomas Bernhard oder die Macht der Verzögerung« - Kunst und Künstler im Frühwerk Bernhards

Markus Kreuzwieser: »Mein Haus ist mein Hof« - Obernathal als Schnittpunkt von Leben und Werk Thomas Bernhards

Anhang (Bildteil)