Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

[Hrsg. von Richard Pils]


Von Hexen

Meine Oma erzählte von ihrem weit verwandten Onkel. Es war so zirka um das Jahr 1880 zur Sonnenwende. Da ging der sehr religiöse Mann durch den Kaltengraben nach Hause, und so sah er im Graben sechs Frauen. Jede hatte die Haare offen und eine Sichel in der Hand, mit der sie emsig das Seegras abschnitten. Er kannte jede Frau persönlich. Er zitterte am ganzen Körper und ging ängstlich nach Hause. Er erzählte die Geschichte vielen, erwähnte aber nie, wer die verhexten waren. Meine Oma sagte, sie hätte es persönlich gehört und schwörte, daß es wahr sei.