Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Volksschule 1 Freistadt. Fotos von Kurt Hörbst


Der schwarze Ritter

In einer mächtigen Burg lebte Ritter Walter mit seiner Familie und einigen Knappen. Alle Männer trugen weiße Rüstungen. Die Tochter des Ritters hieß Ruf und war wunderschön. Alle Burgbewohner liebten die 20-jährige Ruf. Eines Tages näherte sich ein schwarz gekleideter Ritter mit seinen Gehilfen der Burg. Der schwarz Gekleidete hieß Rudolf. Er wollte die Burg einnehmen und Ruf heiraten. Ruf sagte: »Du musst mir drei Wünsche erfüllen.« Der schwarze Ritter weigerte sich und flüchtete. Ruf war darüber nicht unglücklich und ging in die Burg zurück.

(Veronika Herzberger)


siehe dazu auch http://projects.hoerbst.com/portfolio/uberlebt/