Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Für das künstlerische Werk von Birgit Jürgenssen ist das Wahrnehmungs- wie Gestaltungselement des Spiegelns in Zusammenhang mit Fotografie ein zentraler Aspekt ihres Kunstwollens. Im Sinne der Spiegelwahrnehmung können sowohl der eigene Körper, eine entsprechende Perspektive auf den Umgebungsraum und seine darin befindlichen Objekte direkt – aktiv – zu einem Bildeindruck zusammengefasst werden.

Mit Beiträgen von Peter Assmann, Silvia Eiblmayer, Carl Pruscha, Elisabeth Samsonow, Peter Weibel, Lawrence Weiner und Margit Zuckriegl.