Warenkorb
0€ 0

Wilhelm Cerveny


geb. 1927 in Ebenfurth (NÖ), aufgewachsen in Wien 22, Breitenlee, Gymnasium in Wien 21, von dort 1944 Einberufung zur FLAK in Achat bei Wien, zum R.A.D. in Polen, zur Deutschen Wehrmacht und zuletzt russischer Kriegsgefangener in der Ukraine, Heimkehr Weihnachten 1957.

Lehrerstudium in Wien 1, Hegelgasse, Matura 1951, ab dann Lehrer im Wiener Schulbereich, davon 16 Jahre Professor am Wiener Blindeninstitut.

Besuch der Akademie für Bildende Kunst/ Abt. Film- und Fernsehgestaltung, Produktion von Kultur- und Dokumentarfilmen mit Vorführungen in der Film-Galerie Geyersberg im Dunkelsteinerwald, dort auch wohnhaft seit 1972.

Tätigkeit auch als Bildhauer, diverse Ausstellungen Gründung des Kunst- und Archäologieparks Geyersberg 1988.


Verheiratet mit Anneliese Cerveny, Lehrerin, Schriftstellerin und Malerin, mit ihr zusammen Herausgabe des Bildbandes »Dunkelsteinerwald«.
Tochter Dr. Martina Z., Historikerin, lebt in England.


Bücher

Der Dunkelsteinerwald

ISBN: 978-3-85252-372-9
24 x 29 cm, 200 S., überw. Ill.: vierf., graph. Darst., Kt.; 3., erw. u. korr. Aufl.
€ 40,00
Lieferbar
Bestellen

Kriegstagebuch

ISBN: 978-3-99028-483-4
21 x 15 cm, 326 S., Ill., Hardcover
€ 24,00
Lieferbar
Bestellen

Die Steinerne Bibel

ISBN: 978-3-902416-76-6
25 x 18 cm, 64 S., zahlr. farb. Abb., Hardcover
€ 18,00
Neuerscheinung
Bestellen