Warenkorb
0€ 0

Nora Wimmer


1985 in Innsbruck geboren, studierte textil.kunst.design in Linz und Bukarest.
Neben eigenen Modekollektionen und der Mitarbeit beim kunstpolitischen Verein Radikales Nähkränzchen beschäftigt sie sich in ihrer künstlerischen Arbeit hauptsächlich mit den Themen Weiblichkeit, Geschlecht, Sexualität, Körper und Feminismus.
Darüber hinaus ist sie für Theater- und Opernproduktionen tätig.
Der Roman "Geldspiel ohne Ende" ist ihre erste literarische Publikation.


Bücher

Geldspiel ohne Ende

ISBN: 978-3-99028-371-4
19 x 12 cm, 220 Seiten, Hardcover
€ 22,00
Momentan nicht lieferbar