Warenkorb
0€ 0

Karl Hofer


geboren am 22. November 1929 in Forchtenstein, Gymnasium Mattersburg, Lehrerbildungsanstalt Wiener Neustadt, Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien (Abteilung Schauspiel), Lehrer für Sprecherziehung am Musisch-Pädagogischen Realgymnasium Wiener Neustadt und an der Pädagogischen Akademie Wien, Pressestelle der Burgenländischen Landesregierung. Seit 1967 Journalist im ORF, Burgenländischer Landesintendant 1974 - 1982 und 1986 - 1990, Vizepräsident des Burgenländischen P.E.N.-Clubs, Landeskulturpreis 1980 und Großes Goldenes Ehrenzeichen des Landes Burgenland 1982. Lebt seit 1984 in Bad Sauerbrunn, Burgenland.

Veröffentlichungen: im ORF, in Zeitschriften und Anthologien z.B. »Und fügen uns in den Reigen« (1964), »Dichtungen aus dem Burgenland« (1970), »21 Autoren nehmen Stellung« (1979), »Wortmühle« (1980), »Gesicht des Widerspruchs« (1992), »Der dritte Konjunktiv« (1999) sowie »Meine Rundfunkjahre. Der Aufbau des ORF-Landesstudios Burgenland« (1994).


Bücher

Begegnungen mit der Lebenszeit

ISBN: 978-3-85252-798-7
21 x 15 cm, 104 Seiten
€ 15,00
Lieferbar
Bestellen

Mäusewässerer

ISBN: 978-3-85252-591-4
21 x 15 cm, 94 Seiten
€ 15,00
Momentan nicht lieferbar