Warenkorb
0€ 0

Irene Suchy

http://www.irenesuchy.org

Irene Suchy, Dr.in phil. Mag.a art., hat Studien der Musikwissenschaft und Germanistik, Musikpädagogik und Violincello in Wien und Tokyo absolviert. Sie ist Musikredakteurin bei Ö1, Lehrbeauftragte, Ausstellungsmacherin, Dramaturgin, Librettistin und Literatin. Ihre Publikationen umfassen Monographien zu Paul Wittgenstein, Friedrich Gulda, Strasshof an der Nordbahn, Jugendmusikfest Deutschlandsberg und Otto M. Zykan. Irene Suchy ist u.a. Trägerin des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich, des Bank Austria Kunstpreises für Kulturjournalismus und des Karl Renner Preises.


Foto: © Johannes Cizek


Bücher

Litanei gottloser Gebete

ISBN: 978-3-99028-189-5
21 x 12 cm, 98 S., Ill.
€ 13,00
Lieferbar
Bestellen

Partituren des Körpers

ISBN: 978-3-99028-633-3
25 x 18 cm, 190 S., zahlr. Ill., Hardcover mit Leseband
€ 24,00
Neuerscheinung
Bestellen