Warenkorb
0€ 0

Hermann Korte


geboren 1937, studierte Soziologie, Ökonomie und Ethnologie an den Universitäten Münster und Bielefeld.
1974 erhielt er eine Professur für Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum und 1993 an der Universität Hamburg, 2000 emeritiert.

Korte ist Mitglied des Vorstandes der Norbert-Elias-Stiftung in Amsterdam, der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und des PEN-Zentrums Deutschland.

Zu seinen Veröffentlichungen zählen u.a.:
»Stadtsoziologie«, 1986
»Eine Gesellschaft im Aufbruch. Die Bundesrepublik in den 60er Jahren«, 1987
»Über Norbert Elias. Das Werden eines Menschenwissenschaftlers«, 1988/1997
»Zwischen Provinz und Metropole. Essays von der Nützlichkeit der Soziologie«, 1990
»Einführung in die Geschichte der Soziologie«, 1992, 4. Auflage 1998



Foto: © Norbert Elias Foundation


Bücher

Utopia - das Himmelreich auf Erden?

ISBN: 978-3-901862-02-1
17 x 12 cm, 38 S.
€ 8,00
Lieferbar
Bestellen