Warenkorb
0€ 0

Eugenie Kain


geboren am 1. April 1960 als Tochter von Margit und Franz Kain in Linz, war Schriftstellerin, Kulturjournalistin und Beraterin im Sozialbereich. Sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien sowie Kunstwissenschaft und Philosophie an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität in Linz. Eugenie Kain engagierte sich Zeit ihres Lebens für Gerechtigkeit und Solidarität, ihre politischen und sozialkritischen Ansichten prägten ihre literarischen und journalistischen Texte. Am 8. Jänner 2010 ist die Schriftstellerin im 49. Lebensjahr an den Folgen einer Krebserkrankung in ihrer Heimatstadt Linz gestorben.


Eintrag bei Wikipedia


Bücher

Die Gedanken zu neuen Ufern fliegen lassen

ISBN: 978-3-99028-056-0
19 x 12 cm, 154 S., Ill.: vierf.
€ 15,00
Lieferbar
Bestellen