Warenkorb
0€ 0

Eugen Banauch


geboren 1938 in Wien, Studien der Germanistik und Musikwissenschaft, Abschluß der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien im Konzert- und Lehrfach.
Erstveröffentlichungen in der Zeitschrift „neue wege“. 1956 Eröffnung des Wiener Kellertheaters „experiment“ mit dem Stück „Die Stimmen der Wächter“. Tätig als Gebrauchsgraphiker, kaufmännischer Angestellter, Seemann, Galerieleiter und persönlicher Sekretär des Malers Ernst Fuchs, Rezensent in Zeitschriften und Rundfunk, Komparse am Wiener Volkstheater, Präfekt am Vorstudienlehrgang für Ausländer in Mödling, Angestellter der Städtischen Büchereien in Wien, Tubist (u.a. Substitut im Bühnenorchester der Wiener Bundestheater), 1976 - 1998 Musikerzieher an niederösterreichischen Gymnasien, zuletzt in Perchtoldsdorf.


Bücher

Gratzen oder die Angst vor dem eigenen Keller

ISBN: 978-3-85252-831-1
21 x 15 cm, 574 S.
€ 30,00
Lieferbar
Bestellen