Warenkorb
0€ 0

Ernst Weber


Prof. Ernst Weber, geb. am 13. April 1936 in Wien, Matura und Ausbildung an Lehrerbildungsanstalt, nach Teilstudien und mangels Anstellungsmöglichkeit als Lehrer zur Zentralsparkasse, 36 Jahre im Bankfach tätig (Werbe- und Marketingbereich, insbesondere: Schulbetreuung, Wirtschaftserziehung). Neben Beruf intensive Beschäftigung mit Musik, vor allem mit Jazz. Durch Plattensammeltätigkeit Begegnung mit historischen Schellackaufnahmen von Wiener Volksmusik, führt zu Quellenforschung in diesem Bereich. Im Laufe der Zeit Anlage einer umfassenden Schellacksammlung zur Wiener Musik, Organisation und Moderation von Veranstaltungen, Gestaltung und größtenteils eigene Präsentation von ca. 220 Rundfunksendungen in Radio Wien, Vorträge, fachliche Mitarbeit im Wiener und Österreichischen Volksliedwerk, Herausgabe von CDs mit Schellackaufnahmen aus eigener Sammlung, zahlreiche Fachaufsätze.

Nach Pensionierung 1995 Intensivierung der Forschung und publizistischen Tätigkeit: Umfangreicher Beitrag zum 1. Band der Musikgeschichte Wien (2006), Sammelband „1500 Gstanzln aus Wien und Umgebung“ (2004), gemeinsam mit Prof. Walter Deutsch zweibändiges Sammelwerk „Weana Tanz“ (erscheint 2008). 1987 Otto-Glöckel-Medaille der Stadt Wien für pädagogische Leistungen, 1998 Walter Deutsch-Preis des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst für Forschungstätigkeit im Bereich Volkskultur, 2004 Verleihung des Berufstitels Professor.


Bücher

1500 Gstanzln aus Wien und Umgebung

ISBN: 978-3-900000-00-4
21 x 15 cm, 366 S., Ill., Notenbeisp. + 1 CD
€ 29,00
Lieferbar
Bestellen

Mir geht alles contraire

ISBN: 978-3-901862-19-9
21 x 15 cm, 310 S., zahlr. Ill., Notenbeisp. + 1 CD
€ 28,00
Lieferbar
Bestellen