Warenkorb
0€ 0

Eduard Winklhofer


geboren 1961 in St. Johann ob Hohenburg (Weststeiermark), studierte ab 1980 in Perugia an der Accademia di Belle Arti Pietro Vannucci. Er hatte engen Kontakt zu Hauptvertretern der Arte Povera, von 1994 bis 1999 war er Assistent bei Jannis Kounellis an der Kunstakademie in Düsseldorf.

Neben Teilnahmen an internationalen Gruppenausstellungen präsentierte er sein Werk in Einzelausstellungen, u.a. in Düsseldorf, Moskau, Berlin, Mailand und Rom. Er erhielt Stipendien und Preise, u.a. 2005 den "Premio David die Michelangelo" im Museo dell'Accademia in Florenz.

Er lebt und arbeitet in Düsseldorf und San Sepolcro.


Bücher

Nichtvonmenschenhand

ISBN: 978-3-99028-293-9
23 x 20 cm, 94 S., überw. Ill.: vierf.
€ 20,00
Lieferbar
Bestellen